<< zurück

Aktuelles
12.04.2019
Recht auf unabhängige Beratung -
Break Isolation!
Kundgebung
Wismarsche Straße 323A, Schwerin

10:30 Uhr

Am 12. April wird vor dem Schweriner Verwaltungsgericht die Klage des Flüchtlingsrat Hamburg auf Zutrittsrecht zum Erstaufnahmelager Nostorf-Horst verhandelt. Denn seit 2013 sollte laut EU-Aufnahmerichtlinie der Zutritt unabhängiger Beratungsorganisationen erlaubt sein.

Die Realität ist seit vielen Jahren eine andere - unterstützende Personen, Initiativen und Organisationen bekommen keinen direkten Zugang zu den in Horst untergebrachten geflüchteten Menschen. Durch die abgelegene Lage des Erstaufnahme- und Abschiebelagers ist es für die Geflüchteten äußerst schwierig, selbst den Weg zu unterstützenden Strukturen zu finden.

Denn jeder Mensch hat das Recht auf unabhängige Beratung! Die systematische Isolation der Asylsuchenden in Aufnahme- und Abschiebeeinrichtungen muss ein Ende haben!

12. April | 10.30 Uhr | Wismarsche Straße 323A, Schwerin
Infos zur Anfahrt aus Hamburg: Bildet Autofahr-Gemeinschaften!
Zug: 09:43 ab HH-Hbf Gleis 8

Kommt während der Verhandlung zur Kundgebung vor dem Verwaltungsgericht!

siehe
  • http://www.facebook.com/events/837158656634931/



    Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
    Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

    info@fluechtlingsrat-hamburg.de


  • << zurück

    nach oben