<< zurück

Aktuelles
03. bis 04.11.2008
Das europäische Gipfeltreffen zur Kontrolle der Migration in Vichy verhindern

Alle nach Vichy, auch wenn die Zeit kurz ist

Am 3. und 4. November lädt die französische Ratspräsidentschaft und der französische Minister für Immigration und die 'Nationale Identität', Brice Hortefeux, alle 27 europäischen Innen- und Justizminister ein. Ort des Treffens ist Vichy, Hauptstadt des mit den Nationalsozialisten kollaborierenden Regimes während des zweiten Weltkriegs, von wo die Deportation der französischen Juden und Jüdinnen organisiert wurde. Nun haben die europäischen Minister vor, sich ausgerechnet dort über die Kontrolle der Arbeitsmigration und die Durchsetzung der berüchtigten 'Rückführungsvereinbahrungen' zu verständigen. Diese Vereinbahrungen sollen den rechtlichen Rahmen auf europäischen Niveau angleichen und verschärfen sowie die Abschiebepraxis koordinieren.

Sans-Papiers antworten verstärkt mit Widerstand, der zum Beispiel auch im Anzünden von Abschiebzellen und -knästen in verschiedenen europäischen Ländern Ausdruck findet. Es mehr als angebracht, sie zu unterstützen und das Treffen der Minister zu blockieren, die Stadt einzunehmen, die Anreise zu verhindern und den Alltag der Stadt Vichy zu stören, auf dass der Besuch wieder verschwindet.

In den letzten Jahren haben wir Erfahrungen im Blockieren von Gipfeln gesammelt und Taktiken entwickelt, die wir nun versuchen werden in Vichy anzuwenden.

Die Mobilisierung fängt in Frankreich gerade erst an, verschiedene Kollektive, Organisationen und Gruppen rufen zum Demonstrieren auf. Die Migrationspolitik ist allerdings europäisch, unsere Mobilisierung soll es daher auch sein.

Mehr Infos :
e-mail: vichy2008@riseup.net
  • http://www.sanspapiers.info/

    Aufruf (english)
    Aufruf (französisch)
    Aufruf (castillano)
    Aufruf (deutsch)
    Europaeischer Pakt zu Einwanderung und Asyl vom 24. September 2008



    Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
    Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

    info@fluechtlingsrat-hamburg.de


  • << zurück

    nach oben