<< zurück

Lagerpolitik
01.04.2005 Kundgebung mit Theater - Performance
im Rahmen des Europäischen Aktionstages

Kundgebung mit Theater- Performance
an verschiedenen Orten in der Hamburger Innenstadt.

Freitag,den 1. April 2005
veranstaltet von der AntiLager- Gruppe des Flüchtlingsrates Hamburg
im Rahmen des europäischen Aktionstages

für die Bewegungsfreiheit und das Bleiberecht von Flüchtlingen


Ihr werdet ein fiktives Stammtischgespräch namhafter Politiker (Otto Schily, Ole von Beust und Udo Nagel) zu den Themen Migration und Flucht verfolgen und dem berühmten Chor der Hamburger Ausländerbehörde lauschen können.
Zudem könnt ihr ein "Begrüßungszentrum" der EU in der Sahara bewundern.

Die Kundgebungen/Performances finden statt:

12.30 - 13.30 Uhr Rathausmarkt (Ecke Schleusenbrücke)
14.00 - 15.00 Uhr Gänsemarkt
15.30 - 16.30 Uhr Mönckebergbrunnen (vor der HEW)

Bitte kommt zahlreich!
wir freuen uns über interessierte ZuschauerInnen
und/oder tatkräftige UnterstützerInnen.


und am
Samstag, dem 2. April, 12.00 - 16.00, Hauptbahnhof (Glockengießerwall)
Kundgebung, Kulturprogramm, Infotisch der KARAWANE der Flüchtlinge

1.4.2005 Aufruf zur Performance
Flugblatt
2.4.2005 EU Aktionstag für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht


Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490
info@fluechtlingsrat-hamburg.de


<< zurück

nach oben