<< zurück

Aktuelles
08.05.2005 Demo auf dem Wasser
zum Anlass des Hafengeburtstages

Ort: Barkasse "Antoinette"
Mitglieder des Flüchtlingsrats Hamburg und des Hamburger Forum versuchten am 5.05.2005 eine Demonstartion auf dem Wasser , bei der Einlaufparade, gegen die Lager weltweit und gegen die Kriegsschiffe zu machen, wurden aber von der Wasserpolizei dabei gehindert.
Die Transparente wurden von der Polizei abgeschnitten und beschlagnahmt. Der Vorwurf war, dass wir eine unangemeldete Versammlung waren.
Es wird eine Anzeige gegen die Schiffsführerin geben. Die Transparente gibt es bis dahin nicht zurück

Am Freitag meldeten wir dann eine Demonstration für die Auslaufparade für den 8.05.2005 an und bekamen auch die Genehmigung.

Wir konnten parallel zu der Auslaufparade mit dem Megafon die ZuschauerInnen des Spektakels über die Kriegsschiffe informieren und gegen die Lager protestieren. Die Reaktionen waren zum Teil sehr negativ, aber es gab doch auch Leute, die die Transparente fotografiert haben.

Es war eine richtig gute Aktion, die wir im nächsten Jahr sicher wiederholen werden.


Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

info@fluechtlingsrat-hamburg.de

<< zurück

nach oben