<< zurück

Aktuelles
05.02.2015
Gemeinsam mit Flüchtlingen wohnen


Podiumsdiskussion

W3 Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 34,22765 Hamburg
19:00 Uhr

Diese Veranstaltung wendet sich an Menschen aus Altona, die dort wohnen und/oder arbeiten, Bürgerinnen und Bürger in politischer Verantwortung sowie an Aktive in der Hamburger Flüchtlingsarbeit.

Eingeladen sind auch Fraktionen der Bezirksversammlung Altona und der Bürgerschaft.

Am Beispiel des Konzeptes des Wohnprojekts Bunte Mischung, in dem auf dem Kolbenhofgelände in Bahrenfeld jede siebte Wohnung für Flüchtlinge vorgesehen ist, soll eine Quotierung für geflohene Menschen im Rahmen des Hamburger Wohnungsbauprogramms diskutiert werden.

In städtebaulichen Verträgen zu neuen Bebauungsplänen könnte diese Quote festgeschrieben werden.

Veranstalter sind das:
Wohnprojekt Bunte Mischung
der Verein Kolbenhof e.V.
und der Flüchtlingsrat Hamburg in Kooperation mit der Werkstatt 3.

Als PodiumsteilnehmerInnen sind eingeladen:

Frau Dr. Melzer, Bezirksamtsleiterin Altona
Martin Leo, Leitung des Bereichs Wohnen bei fördern und wohnen AöR
Flüchtlingsrat Hamburg
Kolbenhof e.V.
Pro Wohnen Ottensen
Wohnprojekt Bunte Mischung

Moderation: Burkhard Plemper

Einladung


Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

info@fluechtlingsrat-hamburg.de


<< zurück

nach oben