<< zurück

UMF - Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
30.01.2009
Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage des Abg. Mehmet Yildiz
(DIE LINKE)
zu minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen (MUF) - Drucksache 19/20002 -

Presseerklärung von:
Flüchtlingsrat Hamburg e.V.,
Café Exil, Hamburg
Wohnschiffprojekt Altona e.V.,
Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V.

Pressemitteilung vom FR Hamburg e.V., Café Exil, Wohnschiffprojekt Hamburg e.V., Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge e.V.
Pressemitteilung von Kein Mensch ist illegal Hamburg


Große Anfrage der Abgeordneten Josef Philip Winkler u.a. und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Antwort des BMI (BT-Drucksache 16/10638 vom 15.Oktober 2008)
Thema: Aufnahme unbegleitet einreisender Minderjähriger
Kleine Anfrage von DIE LINKE und Antwort des Senats vom 23.01.2009 (19-2002)
Thema: Allgemein zu mind. unbegl. Flüchtlinge
Kleine Anfrage von DIE LINKE und Antwort des Senats vom 11.02.2009 (19-2214)
Thema: Zugänge, Inobhutnahmen und Altersfiktivsetzungen
Kleine Anfrage von DIE LINKE und Antwort des Senats vom 10.02.2009 (19-2204)
Thema: Hilfen zur Erziehung
Kleine Anfrage von DIE LINKE und Antwort des Senats vom 10.02.2009 (19-2436)
Thema: Schule und Vormundschaft
Kleine Anfrage von DIE LINKE und Antwort des Senats vom 10.02.2009 (19-2440)
Thema: Aufenthaltsrecht und humanitäre Verpflichtungen

Presse
Gitterabriss zu teuer (TAZ 04.02.09)
Renaissance der Feuerbergstrasse (TAZ 02.02.09)


Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

info@fluechtlingsrat-hamburg.de


<< zurück

nach oben